Lustig und Lust – und wo bleiben die Spaßvögel?

Sauna in Garmisch. Lustig, wie in der Saline politisiert wird. Zwei alte Damen trauen der Welt nicht mehr. Ein Leben lang CSU gewählt, aber jetzt ist Schluss. Amüsiert, weil es so humorvoll kommt und ich gleich frisch von der Leber weg geduzt werde.

Es geht ein Rumpeln durch die politische Landschaft, aber so recht hat sich wohl noch keiner sortiert. Gehe eine Wette ein, dass die SPD nun doch auf eine GroKo zusteuert. Kann das mit Martin Schulz noch funktionieren? Schon wird deutlich: Martin Schulz ist nicht die SPD.

Da fallen auf einmal Nachrichten aus dem Ausland nicht mehr ins Gewicht. Schon lange nichts mehr vom Spaßmacher Trump gehört.

Kontakte mit zwei Spankern, die es mal wieder brauchen. Müsste also meine aktive Seite hervorkehren. Der eine noch scheu, will es mal ausprobieren oder wieder ausprobieren nach sehr harten Erfahrungen. Der andere ist ein sehr vertrauter Freund. Termine schwirren herum. Mal sehen, ob etwas zusammenkommt.

 

2 Gedanken zu “Lustig und Lust – und wo bleiben die Spaßvögel?

  1. Vom Spaßmacher kannst du jeden Tag lesen oder hören. Leider.
    Es ist nur vermutlich so, dass wir abstumpfen und es nicht mehr so auffallend wahrnehmen, weil nicht anderes zu erwarten ist. Er ist so, daher wird nichts anderes von ihm kommen, er wird also immer weiter und weiter so handeln, reden, fehl- und reintreten.
    Warum seine Bürger ihn allerdings dulden, bleibt mir dennoch ein Rätsel.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s