Kalter Montag

In der Nacht hässlich geträumt. Einem Mensch begegnet, der mir Schlimmes unterstellt, gegen den ich mich wehre und bei dem ich statt irgendwelcher Argumente nur laut werden kann. Ergreife die Flucht…

Heute in Sentimentalitäten gerettet: Höre Lieder wie „Adieu mein kleiner Gardeoffizier“ oder auch „Weißt du wo die Blumen sind“ mit der Dietrich, auch ihre Fassung von der „Lili Marleen“. Und weil ich einmal sagen möchte, dass ich nichts bedauere lausche ich der kleinen großen Piaf „Non, je ne regrette rien“ und „Milord“. Gleichzeitig sind diese zeitlosen Lieder Erinnerungen an meine Jugend und an eine durchaus auch schlimme Zeit. Deshalb: Sentimentalitäten sind diese Lieder an sich nicht, dazu sind einige merkwürdig aktuell geblieben, sentimental ist, dass ich sie zur Schau zurück brauche.

Gestern noch in „Vernon Subutex“ gelesen, wahrlich ein toller Roman. Gehe nachher zur Massage und erhoffe mir Entspannung im Schulter-Nacken-Bereich. – Die Nachrichten sind grausam. Dieser Massenmord in einer Kirche, aber auch die Sache mit den Steueroasen. Ach, verdammt, diese Steuergeschichte sollte einem eigentlich am Arsch vorbeigehen. Man tut denen viel zu viel Ehre an, ihnen so viel Raum zu geben.

Zwischen Sentimentalität, Trauer und Zorn. Was für eine Mischung an diesem kalten, verregneten Montag.

Nachts gegen 22 Uhr noch ausführliches Telefonat mit Liz, die heute mit der Fähre nach Belfast und von dort nach einer Stadtführung mit ihrer Gruppe nach Dublin kam – dort, weil ortskundig – die irische Hauptstadt unsicher gemacht hat und morgen von Dun Laoghaire aus nach Wales fährt. Auf der Insel hat es bis zu 15 Grad. Sie war aufgeweckt und zeigte sich über das Hotel in Newtown (Nähe Wicklow) sehr erfreut. Bin schon neugierig auf Fotos und Video…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s