Träume! Unerfüllt?

Sonne draußen. Kalt, aber ein blauer hoher Himmel. Schön. Gegen Kälte kann man sich ja immerhin fest einpacken. Trotzdem erfüllt mich innere Unruhe. Tue mir schwer, ruhig zu bleiben und mich zu konzentrieren. – Habe gestern einiges aus den „Bildern einer Ausstellung“ gespielt. – Sollte etwas lesen, bin aber hin und her gerissen. Mein Manuskript schreibt sich auch nicht von selber. Dabei habe ich sogar manche Ideen. Dass heute ein moderner Roman ganz stringent von vorne nach hinten ablaufen muss, ist durchaus zu ändern. Schaue im Internet nach über Thomas Pynchon, dessen Romane einen großen Eindruck hinterlassen haben. Besonders „Die Enden der Parabel“.

Noch eine Woche, dann bin ich 60. Bin ich dann ein alter Mann? Quatsch, das entscheidet sich doch nicht an einer Jahreszahl. Schon gar nicht an einem Tag, dann wäre ich es jetzt auch. Golo Mann hat einmal geschrieben, dass die Jugend schon Alter besitzt und das Alter noch Jugend in sich hat. Letztlich steht hinter allem aber die Angst, sich womöglich bald zu verlieren und dem Sterben immer näher zu kommen. Vielleicht spüre ich deshalb die Lust, noch einmal exzessiv leben zu wollen.

Ist in mir Trauer? Freude? Gleichgültigkeit? Gestern Abend, als Liz vom Singen kam, empfand ich sogar so etwas wie Ärger, dass ich mit meinen Gedanken alleine war. Und doch ist es nötig. Haben schließlich aus der 4. Staffel von „Sherlock Holmes“ mit Benedict Cumberpatch den ersten Film geschaut. Auf Englisch. Cumberpatch’s Stimme im Original ist selbst für einen Mann betörend. Genial, wie er spricht, wie er Texte bearbeitet, zerlegt, zusammenfügt. War danach wieder recht zufrieden. Na also, geht doch…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s