Zu viel…

… Leerlauf heute.

Ich bin es nicht gewohnt, nichts zu tun. Nie geübt. Muss heute Abend noch lesen. „2666“ von Bolano. Eindrücklicher, großer Roman. – Im Fernsehen „Kind 44“, die Verfilmung des Romans von Tom Rob Smith. Gut gemacht, leider an der entscheidenden Stelle geglättet. Die Schauspieler wurden nicht genug gefordert. Und Noomi Rapace bleibt immer nur als Schatten hinter Tom Hardy zurück. Jedoch: Spannend genug für einen Abend.

Ausgelaugt! Sehnsüchte! Wohin?!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s